Zukunftstrend: Digitaler Einzelhandel


Der Trend geht zur kassenlosen Bezahlung

Kunden schlendern gemütlich durch die Regalreihen, packen die begehrten Waren gleich in ihre Taschen und zahlen beim Rausgehen via Smartphone. So könnte der Alltag beim Einkauf im Geschäft vor Ort zukünftig aussehen. Kassen und Kassierer, wie wir sie heute kennen, gibt es nicht mehr. Der Trend des selbstbestimmten Kunden ist Dank zunehmender Digitalisierung immer stärker auch im Einzelhandel erlebbar.

Es gibt bereits zwei Konzepte die heute schon funktionieren.

  • stationiäre Selbstbedienungskassen : Self-Checkout
    bei dem die Kunden am Ende ihres Einkaufs jeden Artikel selbst scannen und am Ende entweder an einer Bezahlstation in bar oder mit Karte bezahlen
  • mobile Self-Scanning
    entweder scannen Kunden ihre Einkäufe mit einem mobilen Lesegerät oder mit ihrem Smartphone und entsprechender App.

Bei beiden Varianten werden die Daten in das Kassensystem übernommen, die Kunden bezahlen ihre Einkäufe an einer Bezahlstation.

weiterlesen: newsroom.hermesworld.com/digitaler-einzelhandel-der-trend-geht-zur-kassenlosen-bezahlung-12043/

Hinterlasse eine Antwort