Wenn die Kasse zum Alptraum wird


Hinzuschätzung durch Finanzbeamten

(D) – Ob im Einzelhandel, in der Gastronomie, beim Frisör, beim Bäcker oder im Taxi – der Schwerpunkt einer jeden Betriebsprüfung im bargeldintensiven Gewerbe ist die Kontrolle der Kassenführung. Die Finanzverwaltung richtet dabei ihren Fokus verstärkt auf elektronische Kassensysteme und die Erfassung von Einnahmen bei Führung einer „offenen Ladenkasse“. Bereits kleine Fehler bei den Dokumentations- und Aufbewahrungspflichten können nach Ansicht der steuerberatenden Berufe heute erhebliche Folgen haben, nämlich zu Hinzuschätzungen der Finanzbeamten führen.

weiterlesen: www.nrz.de/staedte/kleve-und-umland/wenn-die-kasse-zum-alptraum-wird-id211906357.html

Hinterlasse eine Antwort