Steuerausfälle durch Kassen-Betrug in Deutschland


Der deutsche Staat hat jährlich bis zu zehn Milliarden Euro an Steuerausfällen durch Schummeleien an der Registrierkasse. Die Politik beobachtet das Problem schon länger, kommt aber aus Sicht des nordrhein-westfälischen Finanzministers Lutz Lienenkämper (CDU) zu langsam voran. Er sagte gegenüber der Deutschen Presse Agentur, dass man dringend eine möglichst einfache, praktikable, gut funktionierende Lösung braucht, damit dem Betrug mit manipulierten Registrierkassen ein Riegel vorgeschoben werden kann.

weiterlesen: https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/roundup-riesen-steuerausfaelle-durch-kassen-kluengel-minister-macht-tempo-5937931

Hinterlasse eine Antwort