Mehr Planungssicherheit bei Registrierkassen


Planungssicherheit für Handelsunternehmen bis 2019 gefordert

(D) – Das Ende vergangenen Jahres beschlossene Kassengesetz verpflichtet die Einzelhändler dazu, bis Ende 2019 auf manipulationssichere Registrierkassen umzurüsten. Bisher allerdings gibt es noch keine Vorgaben, welche technischen Standards die Kassen dann erfüllen sollen. Für die Einzelhändler führt dies womöglich dazu, dass sie erst 2019 die erforderliche Technologie kaufen können, dann aber unter zeitlichem Höchstdruck agieren müssen.

weiterlesen: www.ujs.info/handel/21-09-2017-mehr-planungssicherheit-bei-registrierkassen-bis-2019-gefordert/

Hinterlasse eine Antwort