Haftbefehle wegen Kassen Manipulation


Steuerfahnder vollstrecken zwei Haftbefehle

(Saarbrücken/Ottweiler) – Pressestaatsanwalt Christoph Rebmann bestätigte auf Anfrage, dass Fahnder kürzlich zwei weitere Haftbefehle vollstreckt haben. Es sitzen der 38 Jahre alte Geschäftsmann G. aus Ottweiler, Chef einer Firma für den Vertrieb von Registrierkassen, und sein 39 Jahre alter Mitarbeiter G. seit Donnerstag letzter Woche in Untersuchungshaft. Als Haftgrund, so heißt es, wird Verdunkelungsgefahr genannt. Beide Männer sollen ihre Kunden vor möglichen Durchsuchungen der Steuerfahndung gewarnt haben und auch angeboten haben, gelieferte Manipulationssoftware wieder von Kassencomputern zu löschen.

weiterlesen: www.saarbruecker-zeitung.de/saarland/saarland/haftbefehle-wegen-kassen-manipulation_aid-2341596

Hinterlasse eine Antwort