cashQ – Die grüne Smartphone Kassa

cashQ_ipad_blue

Softwarelösung von cashQ

cashQ ist die grüne Registrierkasse für Selbstständige und KMU. Die Software wurde nach den Vorgaben des österreichischen Bundesministeriums für Finanzen entwickelt. Neben der einfachen und kostengünstigen Nutzung steht die ressourcenschonende digitale Belegerteilung im Vordergrund. cashQ kann in einer werbefinanzierten Variante oder in der kostenpflichtigen Variante „Abo Grün“ am eignen Smartphone, Tablet oder Desktop-Computer genutzt werden.

Digitale Belege schonen Mensch und Umwelt
Bisphenol A (BPA), ist ein Stoff auf Thermopapier für Registrierkassen, der es in sich hat. In Frankreich ist BPA verboten. Die EU hat die für Menschen verträgliche Dosis Anfang 2015 um das zehnfache auf wenige Mikrogramm pro Kilo Körpergewicht gesenkt. Die Ärztezeitung empfiehlt KassiererInnen sogar das Tragen von Handschuhen beim Hantieren mit Belegen. Und wegen BPA sind Kassenbons auch kein Papiermüll, sondern müssen mit dem Restmüll in die Verbrennung. cashQ erzeugt digitale Belege, die per Email, SMS oder QR-Code an die KundInnen weitergegeben werden. Ein Ausdruck ist also vollkommen überflüssig. Das schont Mensch und Umwelt. Sollte ein Ausdruck aber einmal unverzichtbar sein, dann empfiehlt cashQ den Druck auf Normalpapier.

cashQ pflanzt Bäume
Die Nutzer von cashQ vermeiden nicht nur Müll, sondern pflanzen zusätzlich auch noch Bäume. Für jedes kostenpflichtige „Abo Grün“ geht eine Spende an das Jane Goddall Institut-Austria, mit dessen Hilfe der Regenwald aufgeforstet wird.

Bargeld und Bitcoin
cashQ unterstützt den mobilen Zahlungsverkehr mit digitalen Währungen. Zu jedem erstellten Beleg in EURO erzeugt man auf Knopfdruck den Gegenwert in Bitcoin. Die richtige Bitcoin Adresse des Empfängers wird ebenfalls gleich angezeigt und die Zahlung kann erfolgen.

Kontakt zum Hersteller

Christoph Mandl
Vally-Weigl-Gasse 5/4/454
1100 Wien
Tel.: +43 650 998 88 50
www.cashq.at

Weiterlesen