bargeldlose Kassensysteme

Bezahlen mit System

chipkarte

Bezahlen mittels Chip

Für Mitarbeiter und Gäste bedeutet bargeldlos bezahlen an der Kasse eine raschere Abwicklung und die Verlängerung der Pausenzeit. Durch die Kartenzahlung an der Kasse kommen alle Beteiligten schnell zu Ihrem Ziel – der Mitarbeiter zu seinem Essen und der Betreiber zu seiner Bezahlung.

Für den Einsatz des bargeldlosen Bezahlverfahrens bieten sich die bereits vorhandenen Mitarbeiterausweise oder Zeiterfassungskarten hervorragend an. Die Karten können an den Automaten aufgeladen werden oder die Abrechnung erfolgt alternativ über das Lohn-/Gehaltskonto im Nachhinein.

Bargeld aufwerten auf Chipkarte

Bei dieser Lösung wird auf der Mitarbeiterkarte eine Börse integriert. Diese elektronische Geldbörse wird mit einem Guthaben aufgeladen und bei der Konsumation wird der Zahlbetrag wieder vom Guthaben auf der Karte abgezogen. Am Kassenterminal ist ein Kartenlesegerät angeschlossen, welches die Daten der Mitarbeiterkarte ausliest. Die Zahlung erfolgt durch Auflegen der Karte am Kartenlesegerät.

Verrechnung über Lohn- und Gehalt

Dabei handelt es sich um eine Rechnung im Nachhinein. Die Mitarbeiter konsumieren und bezahlen mit Auflegen der Karte am Kartenlesegerät. Es ist nicht notwendig die Chipkarte vorher aufzuladen, da das Essen am Monatsende über die Lohn- und Gehaltsabrechnung bezahlt wird.

Um die Mitarbeiter zur bargeldlosen Zahlung zu motivieren, wird häufig eine Subvention mit einer Kartenzahlung verknüpft. Das bedeutet, dass der Mitarbeiter einen gewissen Betrag von der Firma als Zuschuss zum Mittagessen erhält.
Natürlich bleibt bei beiden Optionen trotzdem die Möglichkeit offen an der Kasse noch bar zu bezahlen oder mittels Kreditkarte.

Mobile Bezahlung mit Token

Mit der Token-Technologie können Zahlungsdaten noch effektiver vor Betrug geschützt werden. Der Token-Service schützt die Kundendaten, weil bei der Transaktionsabwicklung nicht mehr die echten Kartennummern übertragen werden. Stattdessen werden diese in spezielle Transaktionsnummern umgewandelt, sogenannte Tokens. Wenn Sie zum Beispiel in einem Geschäft mit Ihrem Smartphone kontaktlos bezahlen, wird nur der Token anstelle der wirklichen Kartendaten übermittelt.

Die Vorteile von elektronischen Geldbörsen:

  • kein lästiges Suchen nach passendem Kleingeld
  • extrem schnelle Bezahlvorgänge
  • Wegfall von langen Wartezeiten
  • hohe Betriebssicherheit
  • Abrechnung auf den Cent genau

Die Anforderungen an Kassensysteme in der Gemeinschaftsverpflegung haben sich in den letzten Jahren stark erhöht. Dies betrifft nicht nur die vielfältigen Möglichkeiten der Bezahlung und Abrechnung, sondern auch das umfassende Berichtswesen solcher Lösungen. Der Mitarbeiter möchte nachträglich wissen, was er zum Beispiel im letzten Monat konsumiert hat. Der Caterer möchte wissen, welchen Umsatz er in welchem Zeitrahmen erzielt hat. Es interessiert ihn auch welche Waren am häufigsten umgesetzt wurden. Die Steuerbehörden möchten manipulationssichere Auswertungen zur Abgaben-Prüfung zur Verfügung haben. Die Personalabteilung möchte wissen, welche Subventionen wurden den Mitarbeitern in Summe gewährt. Voraussetzung für eine verlässliche Erstellung von Berichten ist die Tatsache, dass jeder Vorgang in der Datenbank des Kassensystems manipulationssicher gespeichert wird. So garantiert man die Zufriedenheit aller Beteiligten.


Seit mehr als 15 Jahren ist ventopay der Spezialist für Kassen und bargeldlose Zahlungssysteme. Die Softwareprodukte wurden und werden gemeinsam mit Kunden entwickelt und erfüllen so alle Anforderungen an ein modernes Kassensystem, das der Registrierkassenpflicht zu 100% entspricht.

Das mocca® Kassensystem ist neben der klassischen stationären Variante auch als mobile Kasse und Smartphone Kassen-App erhältlich. Ergänzend bietet ventopay auch alle benötigten Peripheriegeräte wie Kundendisplays, Kassenladen, Barcodescanner, Kartenleser, EC-Terminals, Bondrucker und Waagen an. Das mocca® Kassensystem lässt sich bei Bedarf problemlos um die Möglichkeit zur bargeldlose Bezahlung erweitern.

Als Full-Service-Dienstleister bietet ventopay von Beratung über Projektmanagement und Implementierung bis hin zu Schulung, Support und Wartung alles aus einer Hand.

Preise

Adresse

Softwarepark 37
4232 Hagenberg im Mühlkreis
Österreich


Hier mehr Info zu: ventopay Kassensystem mocca®

ventopay-kasse
ventopay-bargeldlose-bezahlung

Einfache Bedienung, gesetzeskonform und FIT für die Registrierkassenpflicht, läuft auf Touchkassen, Tablet oder vorhandenem PC / Notebook. Keine monatlichen Kosten. Erweiterbar durch zusätzliche Module (Warenwirtschaft, mobile Datenerfassung, Webshop-Schnittstellen, FIBU-Schnittstellen, ...) oder kundenspezifische Programmierungen.

Preise

1099€

Preis: einmalig ab 1090€
Keine monatlichen Kosten

Adresse

Mauthausener Straße 78
4222 St. Georgen/Gusen
Österreich


Hier mehr Info zu: retailOne Kassensystem

retailOne_Bild2