Registrierkasse: Kontaktloses Bezahlen


REWE, Thalia und TeeGschwender öffnen Pforten für Payback-App Kontaktloses Bezahlen erlebt beispielsweise bei den deutschen Nachbarn, in den Niederlanden, einen großen Aufschwung. Doch auch in hiesigen Gewässern gibt es immer mehr Möglichkeiten, ohne Bargeld zu zahlen. PAYBACK geht nun einen weiteren Schritt und bietet genau diese Option seinen Kunden in mehr Geschäften an. weiterlesen: www.inside-handy.de/news/45746-payback-app-kontaktloses-bezahlen

weiterlesen

Haftbefehle wegen Kassenmanipulation


Zwei weitere Haftbefehle vollstreckt (Saarbrücken/Ottweiler) –  Pressestaatsanwalt Christoph Rebmann bestätigt, dass Fahnder kürzlich zwei weitere Haftbefehle vollstreckt haben. Nach Informationen sitzen der 38 Jahre alte Geschäftsmann G. aus Ottweiler, Chef einer Firma für den Vertrieb von Registrierkassen, und sein 39 Jahre alter Mitarbeiter G. seit Donnerstag letzter Woche in Untersuchungshaft. Als Haftgrund, so heißt es,

weiterlesen

Den Österreichern ist Bargeld heilig


Soll das Bargeld abgeschafft werden? (Linz/Wien) – Die Österreicher bezahlen 82 Prozent ihrer Einkäufe immer noch in bar, obwohl auch Bankomat- und Kreditkarten weit verbreitet sind. Für die Bürger ist Cash sicher und praktisch, die digitale Finanzwelt eine Bedrohung – Gegen eine mögliche Bargeld-Abschaffung wird protestiert. Der technologische Fortschritt bietet zahlreiche Möglichkeiten des bargeldlosen und

weiterlesen

Registrierkasse & Co: Papier für 120 „Spritzer“


Die neuen Kassen sind installiert, die Probleme nach wie vor vorhanden Technik und „unnötige Bons“ verärgern die Gastronomiebranche Unzufrieden.Tourismus- Spartenobmann Helmut Tury, zeigt auf, wo es bei der Registrierkasse hakt und warum die Feuerwehr unzufrieden ist. „Wahnsinn Registrierkasse“, „Wofür sind die Kassabons?“ – Themen, die den vorigen Sommer beherrschten. Wie es ein Jahr danach aussieht,

weiterlesen

Registrierkasse macht Würstelständen zu schaffen


Hauptgrund für Betriebsschließungen ist die Registrierkassenpflicht Laut dem aktuellen Branchenradar sind die Umsätze der Würstel-, Kebab und Asiastände deutlich gesunken. Zugleich sind die Erlöse mit Essenszustellung und -abholung um die Hälfte gestiegen. Die boomenden Essenslieferdienste wie Mjam, Lieferservice.at und Foodora machen den Würstel- und Kebabständen in Österreich immer mehr Konkurrenz. Auch die Einführung der Registrierkassenpflicht

weiterlesen

Registrierkassen: 1,3 Milliarden Euro erwartet


Finanzministerium ist mit der Umsetzung zufrieden (Wien) – „Generell wird die Registrierkassenpflicht von den österreichischen Unternehmen sehr gut umgesetzt“, sagte eine Ministeriumssprecherin. Im „Rumpfjahr“ 2016 brachte die Registrierkassenpflicht anstatt der erwarteten 900 Mio. Euro nur 300 Mio. Euro, da eine Entscheidung des Verfassungsgerichtshofes zum verspäteten Start geführt hat. weiterlesen: www.nachrichten.at/nachrichten/wirtschaft/Registrierkasse-Heuer-1-3-Milliarden-Euro-erwartet;art15,2620694

weiterlesen

Registrierkassenpflicht: „die Bürokratie“


Die Politik hat uns im Stich gelassen Klaus Friedl, neuer Gastronomie-Obmann in der Steiermark, lobt die Ausbildungsqualität der Branche, warnt vor Personalmangel und kritisiert die Bürokratie. Registrierkasse, Rauchverbot, Personalmangel, Bürokratieflut: Was ist der Reiz, anno 2017 dennoch Gastwirt zu sein? Klaus FRIEDL: Du musst eine Freude mit Menschen haben. Man darf ja nicht vergessen, dass

weiterlesen

Zukunftstrend: Digitaler Einzelhandel


Der Trend geht zur kassenlosen Bezahlung Kunden schlendern gemütlich durch die Regalreihen, packen die begehrten Waren gleich in ihre Taschen und zahlen beim Rausgehen via Smartphone. So könnte der Alltag beim Einkauf im Geschäft vor Ort zukünftig aussehen. Kassen und Kassierer, wie wir sie heute kennen, gibt es nicht mehr. Der Trend des selbstbestimmten Kunden

weiterlesen

Kunden verzichten auf Kassenbons


Zettelflut wegen Registrierkassenpflicht Gastronomen beklagen, dass sie wegen der Registrierkassenpflicht in Bergen an Kassenzetteln untergehen. Sie wollen, dass bei kleineren Beträgen keine Kassenzettel ausgegeben werden müssen. Video anschauen: tvthek.orf.at/profile/Wien-heute/70018/Wien-heute/13936599/Zettelflut-wegen-Registrierkassenpflicht/14083654

weiterlesen

Gigantischer Berg an Thermopapier


20 cm langer Kassenbon für eine Kugel Eis Vor den Eissalons bilden sich lange Schlangen an Menschen voller Vorfreude auf ein kühlendes Geschmackserlebnis. Begleitet wird die Wartezeit von einem ganz neuen Erlebnis, einer stetigen Flut an Belegen, hervorquellend aus einer Vielzahl an Bondruckern bei den jeweiligen Ausgabestellen. Meterlange Papierschlangen hängen auf dem Boden und verbreiten

weiterlesen