SAP-Kassensysteme einfach zu hacken


Angreifer konnten nicht nur Preise verändern … sondern auch die Daten von Kreditkarten von Kunden auslesen. SAP hat den Fehler inzwischen behoben. Mit geringem Aufwand konnten Point-of-Sale-Systeme (POS) gehackt werden. Voraussetzung ist aber, dass der Angreifer physischen Zugriff auf das Netz hatte, in dem das Kassensystem aufgestellt ist. Allerdings gibt es in vielen Ladengeschäften oder

weiterlesen

Kassensysteme als Live-Erlebnis


TiPOS eröffnet ein Schau-Restaurant im Firmengebäude In der TiPOS World können Gastronomie-Profis in angenehmem Ambiente alles rund um das Thema Registrierkasse live und hautnah erleben Angenommen, eine Registrierkasse wird benötigt. Wer würde diese nicht gerne live und in der Praxis erleben und noch dazu einen Kassen-Profi zur Seite haben, der Frage und Antwort steht? Diese

weiterlesen

Österreicher verlieren das Gefühl für Geld


Nicht nur der österreichische Staat kommt mit seinem Geld nicht aus Wien. Beim Umgang mit Geld gibt es hierzulande immer noch Nachholbedarf: Auch wenn die Österreicher im internationalen Vergleich beim Finanzwissen nicht so schlecht abschneiden, könne man sie deshalb nicht automatisch als finanzkompetent bezeichnen, so Bettina Fuhrmann von der WU Wien. Um überhaupt ein Gefühl

weiterlesen

Bargeldlos und gläsern


Manche Lokale keine Scheine mehr Ein Trend zwischen Fortschritt und Risiko Stetig setzt sich in Europa das bargeldlose Zahlen durch. In Schweden akzeptieren inzwischen sogar Obdachlose EC-Karte, Kreditkarte oder Paypal. Frankreich forciert den Trend gleich von Staats wegen. Mit Scheinen und Münzen darf man dort per Gesetz nur noch Beträge bis 1000 Euro begleichen. Bargeldloses

weiterlesen

Eine Zwischenrechnung ist noch keine Rechnung


Moderne Kassen speichern jede Bestellung – jedenfalls theoretisch (D) – Ein Lokal im Herzen der Stadt macht sich der Steuerhinterziehung verdächtig. Betrug an Registrierkassen ist weit verbreitet und schwer nachzuweisen. Das Finanzamt kontrolliert, aber das Risiko erwischt zu werden ist gering. Nachdem die CDU im Bund sich jahrelang geweigert hatte, die Vorschriften zu verschärfen, ist

weiterlesen

Jede vierte Registrierkasse noch nicht gesetzeskonform


Viele Betriebe sind bei der Umrüstung noch immer säumig. Strafen drohen deshalb kaum. Ein handgeschriebener Zettel beim Heurigen, Uralt-Kassabons beim Greißler nebenan: Mit der Umsetzung der Registrierkassenpflicht nehmen es heimische Betriebe offenbar nicht ganz so genau. Seit 1. April müssen alle bisher verwendeten Kassen der neuen Sicherheitsverordnung entsprechen, also mit speziellem Manipulationsschutz versehen und bei

weiterlesen

Die Registrierkassenpflicht nervt


Hier müssen Minister blechen 98 statt 4 € Eintritt „Steinwandklamm“-Betreiber Franz Singer ist auf die Regierung nicht gut zu sprechen. Die Folge: Bei Ministern, die das Ausflugsziel besuchen, verlangt er statt den regulären vier, satte 98 € Eintritt. Franz Singer, Betreiber der bei Wanderern beliebten „Steinwandklamm“ in Furth an der Triesting (Bezirk Baden), ist ein

weiterlesen

Von kontaktlos bis kassalos


Wie wir in Zukunft bezahlen Kontaktloses Bezahlen per Bankomatkarte boomt. Nur ein Zwischenschritt, sagen Experten – und malen ein Zukunftsbild ohne Kassa Wien – Das Ziel ist für alle Beteiligten klar abgesteckt: Schlangen an den Kassen des Einzelhandels sollen möglichst bald der Vergangenheit angehören. Erster Schritt in diese Richtung war die Einführung der kontaktlosen Bankomatkarte,

weiterlesen

WhatsApp entwickelt Bezahl-Funktion


Bargeldlos bezahlen mit WhatsApp Whatsapp plant offenbar eine Funktion, mit der Nutzer bargeldlos zahlen können sollen. Der Hinweis darauf steckt in einer Beta-Version. Diese WhatsApp-Funktion hat das Potenzial für eine Revolution: Mit dem Messenger wird man künftig offenbar auch bezahlen können. Wie @WABetaInfo enthüllt, versteckt sich in der neuen Beta-Version 2.17.295 für Android-Geräte das Feature

weiterlesen

Mobile Payment eröffnet ungenutzte Möglichkeiten


Kassenzone der Zukunft Wer heutzutage seinen Geldbeutel zu Hause vergisst, muss den stationären Shopping-Trip verschieben. Das könnte sich bald ändern: Mobile Payment ebnet den Weg, Bezahlungen bargeldlos via Smartphone und Tablet abzuwickeln. Deutsche Händler blicken in eine digitalisierte Zukunft. So erwarten 65 Prozent, dass sich Kunden im Jahr 2030 nicht mehr in eine Kassenschlange einreihen,

weiterlesen