Ausnahme von Registrierkassenpflicht in Tschechien geplant


Ein neuer Gesetzesentwurf bietet die Möglichkeit, dass Kleinunternehmer statt elektronischen Kassen spezielle Rechnungsformulare benutzen sollen, die das Ministerium herausgeben wird. Außerdem müssen die Unternehmer jeden Monat ihre Umsätze dem Finanzamt melden. Dieser Gesetzesentwurf trifft aber nur auf Unternehmer zu, die umsatzsteuerbefreit sind, nicht mehr als einen Angestellten beschäftigen, und der Gesamtumsatz darf in den letzten

weiterlesen

Kasse machen mit Registrierkassen


Die Anbieter für Kassensysteme erwarten durch die neuen Anforderungen des deutschen Bundesfinanzministeriums eine deutlich steigende Nachfrage nach rechtskonformen Kassenlösungen. Die Vertriebsleiterin Rita Spitzer vom Kassensystem Vectron beobachtet, dass sich daraus ein erhebliches Auf- beziehungsweise Umrüstungsgeschäft ergibt, denn viele ältere Systeme werden wahrscheinlich komplett ausgetauscht werden müssen.  Es wird eine große Herausforderung, denn spätestens durch die

weiterlesen

Registrierkassenpflicht in Belgien


Die nicht-manipulierbare Registrierkasse ist im Horeca-Sektor (Hotel-Restaurant-Cafe) seit Anfang 2016 in Belgien vorgeschrieben. In Wirklichkeit ist sie heute, also zwei Jahre später, noch nicht flächendeckend im Einsatz. Ungefähr 80 Prozent der Kneipen und Restaurants haben bisher eine nicht-manipulierbare Registrierkasse angeschafft, wovon aber nur die Hälfte diese auch richtig angeschlossen haben. Nur wenn sie richtig angeschlossen

weiterlesen

Management-Verstärkung für Gastrofix


Der Kassensystem Anbieter Gastrofix erhält eine hochkarätige Management-Verstärkung, und zwar Ludwig Lutter (CFO) und Ulrich Abend (CTO). Damit besteht die Führungsetage von Gastrofix jetzt aus einem Quintett. Ulrich Abend kommt von Oracle, und Ludwig Lutter bringt langjährige Erfahrung von börsennotierten Unternehmen bis hin zu Startups mit. Die beiden Herren ergänzen nun das bisherige Team, bestehend

weiterlesen

Unangemeldeter Besuch vom Finanzamt


Nicht nur in Hessen wie im letzten Blog geschrieben sondern auch in anderen deutschen Bundesländern, wie zum Beispiel Niedersachsen und Baden-Württemberg sind die Prüfer vom Finanzamt unterwegs. Es scheint so, dass der Startschuss für unangemeldete Prüfungen der Registrierkassen auch in Nordrhein-Westfalen bereits erfolgt ist, da der NRW-Finanzminister Lutz Lienenkämper (CDU) den Betrug mit Registrierkassen in

weiterlesen

Hessens Finanzämter auf der Suche nach „Mogelkassen“


Die Steuerausfälle in Deutschland bei „Mogelregistrierkassen“  sind sehr groß. Dem Betrug soll mit der Umstellung elektronischer Registrierkassen auf ein fälschungssicheres System ab 2020 ein Riegel vorgeschoben werden. Das Bundesland Hessen handelt jetzt schon, den seit Jahresbeginn müssen Ladenbesitzer mit unangemeldeten Prüfungen durch Spezialisten der Finanzämter rechnen. Diese sogenannte „Kassen-Nachschau“ kommt also zwei Jahre früher als

weiterlesen

Pepperkorn


Wie schon im letzten Blog erwähnt werden mobile Kassensysteme immer beliebter. Neu gelistet auf registrierkassen-test.info ist eine solche mobile Kassenlösung: Pepperkorn. Das Kassensystem von Pepperkorn ist eine passende Kassenlösung für klein- und mittelständische Unternehmen.  Die Kasse ist sowohl auf Dienstleistungsunternehmen als auch auf die Einzelhandelsbranche zugeschnitten und kann somit passgenau für jedes Geschäftsmodell eingerichtet werden.

weiterlesen

Mobile Kassensysteme werden immer beliebter


Seinen eigenen Laden zu eröffnen – diesen Traum möchten sich immer mehr Menschen erfüllen. Es ist egal, ob es sich um einen kleinen Blumenladen, ein Handarbeitsgeschäft oder eine andere Art von Laden handelt, sie haben alle etwas gemeinsam, und zwar die Dokumentation der Umsätze und die Pflicht zur Kassenführung. Früher hatte man teure und große

weiterlesen

Geldregen durch die Registrierkassenpflicht blieb noch aus


Die Haupteinnahmequelle des österreichischen Staates ist die Umsatzsteuer. Im letzten Jahr nahm der Staat 28,35 Milliarden Euro ein, das sind ungefähr 1,3 Milliarden Euro mehr an Umsatzsteuer als 2016. Große Erwartungen hat der Finanzminister in die seit Mai 2016 geltende Registrierkassenpflicht gesetzt. Er erhoffte sich ein zusätzliches Steueraufkommen von 900 Millionen Euro pro Jahr. Der

weiterlesen

Steuerausfälle durch Kassen-Betrug in Deutschland


Der deutsche Staat hat jährlich bis zu zehn Milliarden Euro an Steuerausfällen durch Schummeleien an der Registrierkasse. Die Politik beobachtet das Problem schon länger, kommt aber aus Sicht des nordrhein-westfälischen Finanzministers Lutz Lienenkämper (CDU) zu langsam voran. Er sagte gegenüber der Deutschen Presse Agentur, dass man dringend eine möglichst einfache, praktikable, gut funktionierende Lösung braucht,

weiterlesen