Jeder fünfte mit Mängel


WIEN. Kontrollen zeigten bei 21 Prozent nicht gesetzmäßiges Verhalten. Vier von fünf Betrieben erfüllen die Pflichten rund um die Registrierkasse zufriedenstellend. Erste Zahlen zur Überprüfung der so genannten Registrierkassenregelung, die seit Mai de facto gilt, liegen jetzt aus dem Finanzministerium vor. Auf Anfrage der Grünen teilte Finanzminister Hans Jörg Schelling (VP) mit, dass bei 21

weiterlesen

Registrierkassenpflicht: Erfüllung mangelhaft


Knapp 1600 Mal fehlten bei Kontrollen Belege für Barzahlungen Finanzminister glaubt weiter an Mehreinnahmen von 900 Millionen Euro heuer Wien – In rund einem Fünftel der überprüften Fälle gibt es Mängel bei der Erfüllung der Registrierkassenpflicht. Das teilte Finanzminister Hans Jörg Schelling (ÖVP) in einer Anfragebeantwortung an die Grünen mit. Knapp 1600 Mal stellten die

weiterlesen

Viele Belege um Nichts


Die Einführung der Registrierkasse samt Belegpflicht ist nicht der Grund für das Scheitern viele Gastronomiebetriebe, sondern der Auslöser! Die Einführung der Registrierkassenpflicht ist nicht nur aus steuerrechtlicher Sicht zu begrüßen, sondern auch aus betriebswirtschaftlicher. Denn sie zwingt den Unternehmer nun, eine kaufmännisch korrekte Preiskalkulation durchzuführen. Viel zu lange wurde über den Daumen kalkuliert. Der Preis

weiterlesen

Die Registrierkasse und die Sicherheit


Es gibt weiterhin viel zu tun! Betriebe, die von der Registrierkassenpflicht betroffen sind, müssen nicht nur zeitgerecht eine ordnungsgemäße Registrierkasse anschaffen und in Betrieb nehmen. Sie sind auch dafür verantwortlich, dass die Registrierkasse spätestens mit 1. April 2017 mit einer Sicherheitseinrichtung ausgerüstet wird. Die Registrierkassenpflicht gilt erstmals für Zeiträume ab Mai 2016. Sie brachte mit

weiterlesen

Registrierkassenpflicht auch für Taxis


Steirische Taxler fordern einheitliche Fixpreise Ab 1. Mai gilt die Registrierkassenpflicht auch für Taxis. Nach jeder Fahrt muss eine Rechnung ausgedruckt werden. Die steirische Taxibranche will das nützen, um auch flächendeckend Taxameter und einheitliche Tarife einzuführen. Bislang gibt es nur in Graz und den südlichen Umlandgemeinden, in Leoben, Niklasdorf und den Bezirken Leibnitz und Deutschlandsberg

weiterlesen

Registrierkassensicherheitsverordnung


Was ändert sich mit 01.04.2017? Ab 1. April 2017 muss jede Registrierkasse auch einen definierten Manipulationsschutz integriert haben. Der Gesetzgeber gibt hier kein dediziertes System vor. Dadurch ergeben sich mehrere Möglichkeiten dem neuen Gesetz zu entsprechen: Einbau der Funktionen in das bestehende Kassensystem (RKSV Modul) mit lokaler Sicherheit und Signaturkartenmodul Der Gesetzgeber erlaubt Unternehmen mit

weiterlesen

Gläserne Registrierkasse


Ab dem 1. Januar 2017 müssen Registrierkassen auf den neuesten Stand der Technik sein. Und auch ein erneuter Gesetzesentwurf könnte ab 2019 für Gastronomen und ihre Kassenführung relevant werden. (D) – Ende dieses Jahres läuft die Frist für die älteren Registrierkassen aus, nun hat die Regierung erneut einen Gesetzentwurf auf den Weg gebracht, der die

weiterlesen

Registrierkasse: Mehr Fairness im Bargeldgeschäft


INSIKA schafft Manipulationssicherheit für Registrierkassen Bundesdruckerei veröffentlicht Whitepaper zum marktreifen INSIKA-Verfahren Berlin (ots) – Systematische Steuerhinterziehung mit elektronischen Kassensystemen wird in Deutschland zunehmend zum Problem. Laut aktuellen Schätzungen entgehen den deutschen Finanzämtern jährlich mehrere Milliarden Euro durch bewusste Kassenmanipulationen. Um diesem Missstand zu begegnen und um zu mehr Steuergerechtigkeit und faireren Wettbewerbsbedingungen beizutragen, beschloss das

weiterlesen

Sorgen wegen Registrierkassen Modernisierung


Zum 1. Januar 2017 müssen alle Händler oder Gaststättenbetreiber, die Bargeschäfte abwickeln, eine elektronische Registrierkasse benutzen. Laut IHK hat aber erst die Hälfte der Unternehmen umgestellt, und viele kleine Händler sind verunsichert. Sie fragen sich: Brauchen fahrende Händler künftig auch Registrierkassen? Dahmeland-Fläming. Uwe Schirrmacher betreibt einen kleinen Lebensmittelladen in Gräfendort, tief im Niederen Fläming. Wann

weiterlesen

Registrierkasse ab 2017


Registrierkassen Chip ab 2017 Ab 1.1.2017 müssen alle Registrierkassen mit einer „Sicherheitseinrichtung“ ausgestattet sein. Praktisch ist das dann ein USB-Stick, auf dem ein SIM-Karten-ähnlicher Chip integriert ist oder ein Kartenlesegerät, das eine Chipkarte (ähnlich einer Bankomatkarte) lesen kann. Diese Geräte müssen dann direkt mit der Registrierkasse oder mit dem PC auf dem das Kassenprogramm läuft

weiterlesen