Registrierkassenpflicht und keiner merkt es


Lange wurde darum gestritten. Seit 1. Mai gilt die Registrierkassenpflicht nun irgendwie doch. Allein: Den wenigsten fällt’s auf. Warum das so ist? Damit auch alle zufrieden sind, wurde die Registrierkassenpflicht eine klassisch österreichische Lösung. Nicht jeder, der eine anschaffen muss, muss schon eine haben: Erst ab dem Monat, in dem der Jahresumsatz 15.000 Euro netto

weiterlesen

Registrierkasse bleibt „Stresspartie“


Nach Lieferengpässen droht beim Umrüsten auf Manipulationsschutz der nächste Stau Wien – Seit Jahresbeginn hätte sie gelten sollen, seit Anfang Mai gilt sie nach einer Verschiebung tatsächlich, seit Anfang Juli wird sie von den Finanzbehörden auch exekutiert: Fristen spielen bei der nach wie vor umstrittenen Registrierkassenpflicht eine wichtige Rolle. Und es kommt eine weitere auf

weiterlesen

Manipulationssichere Registrierkassen werden Pflicht


Ab 1. Januar 2020 sollen nur noch Registrierkassen mit einem vom BSI zertifizierten Sicherheitsmodul zugelassen werden, das jede Form der Manipulation an Kassensystemen unterbindet. Deutschland: Mit dem neuen Entwurf eines Gesetzes zum Schutz vor Manipulationen an digitalen Grundaufzeichnungen will das Bundesfinanzministerium betrügerische Veränderungen an Registrierkassen unterbinden. Kernstück ist ein zertifiziertes Sicherheitsmodul, das jeden Tastendruck einer

weiterlesen

Kostenerstattung der Registrierkassen für Kleingewerbe gefordert


Registrierkassen – Stronach/Steinbichler: Regierung darf nicht über ehrenamtliche Vereine und Körperschaften drüberfahren! Wien (OTS) – „Die Kleinen hängt man und die Großen lässt man laufen“, kritisierte Team Stronach Wirtschaftssprecher Leo Steinbichler in seinem Debattenbeitrag zum EU-Abgabenänderungsgesetz und forderte mehr Transparenz bei den Sonderkonditionen für Großkonzerne. „Das Wesentliche ist, dass die Gewinne am Standort investiert und

weiterlesen

Registrierkassen: GoBD – die Galgenfrist läuft


Die „Grundsätze zur ordnungsmäßigen Führung und Aufbewahrung von Büchern, Aufzeichnungen und Unterlagen in elektronischer Form sowie zum Datenzugriff“ (GoBD) gelten ab dem kommenden Jahr und die letzte Hintertüre schließt sich. Ab dem 1. Januar 2017 gelten die Verordnungen der GoBD, ergänzt um Regelungen aus einem Schreiben des Bundesfinanzministeriums vom November 2010, uneingeschränkt. Die Auswirkungen können

weiterlesen

Registrierkassenpflicht: Wiener Wirte kapitulieren


In Wien ist die Fluktuation bei Lokalen und Cafés hoch. Wirte klagen vor allem über mühsame Bürokratie und sich ständig ändernde Auflagen, die sie bis zur Aufgabe treiben. Wien. Irgendwie spielt fast jeder einmal mit dem Traum vom eigenen Lokal. Ernst Hellerschmid (33) machte seinen im Juni 2015 wahr und übernahm im 20. Bezirk das

weiterlesen

Registrierkassenpflicht: Sport setzt Vereinfachung bei Vereinen durch


Die von der SPORTUNION gemeinsam mit vielen anderen Sportorganisation vorgebrachten Argumente gegen eine unbeschränkte Registrierkassenpflicht für Sportvereine waren nicht zu überhören. Die Bundesregierung hat darauf reagiert und im Juni eine Novelle in das Parlament gebracht. Im Ergebnis werden damit die Forderungen nach Vereinfachungen und Erleichterungen erfüllt. weiterlesen: www.sportunion-wien.at/de/newsshow-sport-setzt-vereinfachungen-bei-registrierkassenpflicht-fuer-vereine-durch

weiterlesen

Registrierkassenpflicht: Die Herausforderungen für Unternehmen


Gesetze, Verordnungen und Erlässe regeln die Registrier­kassenpflicht. Jetzt geht es darum, im Umstellungszeitraum die richtigen Maßnahmen zu treffen. WIEN. Seit mehr als einem Jahr wurde durch mehrere Gesetze, Verordnungen und Erlässe des BMF der rechtliche Rahmen zur Registrierkassenpflicht vorgegeben. Aufgrund dieser Vorgaben muss die Technik in mehreren Phasen umgestellt werden. Seit 1. Jänner 2016 gilt

weiterlesen

Registrierkassenpflicht: Land in Sicht


Mit jeglichen Maßnahmen rund um die Registrierkassen ist nun Schluss, heißt es jedenfalls aus dem Finanz­ministerium. WIEN. Die Registrierkassenpflicht war monatelang in aller Munde und es scheint, als hätte sie schon sämtliche Phasen durchgemacht. Auf eine lang andauernde Aufregungsphase folgte eine kurze Abkühlung, in der sich die Gemüter (so der erweckte Anschein) ein wenig beruhigten.

weiterlesen

Registrierkassenpflicht: Erleichterung für gemeinnützige Vereine


Nach dem Sturmlauf mehrerer Organisationen und Branchenvertretungen gegen die bisherige Ausgestaltung der Registrierkassenpflicht hat der Ministerrat am Dienstag Erleichterungen für gemeinnützige Vereine und kleine Betriebe beschlossen. Mit dem Maßnahmenpaket sollen auch bürokratische Hürden abgebaut und das Engagement in gemeinnützigen Vereinen und politischen Organisationen unterstützt werden. weiterlesen: www.vol.at/registrierkassenpflicht-erleichterungen-nach-sturmlauf/4761270

weiterlesen